Vortrag Dr. Dr. h. c. Guido Schumacher

Entwicklung der Chirurgie - von der Trepanation zum High-Tech

22. Juni 2016

 

Termin: Mittwoch, 22. Juni 2016
Beginn: 19:00 Uhr / Empfang 18:30 Uhr
Ort: FOURSIDE Hotel, Jöddenstr. 3, 38100 Braunschweig

Die Chirurgie exisitiert im Prinzip seit Menschengedenken. Frühe Überlieferungen zeigen z. T. erfolgreiche Maßnahmen, die überlebt wurden. Die Entwicklung der modernen Chirurgie wurde mit der Entdeckung der Narkose möglich. Weitere Entdeckungen waren die Bakterien und Viren und später die Antibiotika. Schließlich konnte die moderne Wissenschaft durch z. T. zufällige aber auch durch strukturierte Wissenschaft Verfahren wie Organtransplantation, aufwendige Krebsoperationen mit Entfernung mehrerer Organanteile erfolgreich durchgeführt werden. Schließlich gelang es, neue Techniken wie die minimal-invasive Chirurgie durch Kooperationen mit Ingenieuren bei gleicher Qualität der Radikalität zu entwickeln, die es bis zur Entwicklung der Operationsroboter geschafft hat. Die weitere Entwicklung wird sicher durch die steigenden Kosten mit bestimmt, die explosionsartig nach oben schießen...

Prof. Dr. Dr. h. c. Guido Schumacher ist Chefarzt der Klinik für Chirurgie des Städtischen Klinikums Braunschweig und stellv. Nds. Landesvorsitzender des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen (BDC). Sein klinischer Schwerpunkt liegt u. a. in der Krebschirurgie.